Einzelhändlerin neue IHK-Präsidentin

 

 

 

Marjoke Breuning ist die erste Präsidentin in der 160-jährigen Geschichte der Stuttgarter IHK

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

passend zum heutigen Internationalen Frauentag hat die Industrie- und Handelskammer (IHK Region Stuttgart) erstmals eine Präsidentin.

 

Frau Marjoke Breuning wurde am Dienstagabend in der IHK-Zentrale von der Vollversammlung in das Amt gewählt. Damit steht erstmals in der Geschichte der Kammer eine Frau an der Spitze der regionalen Selbstverwaltungsorganisation der Wirtschaft.

 

Frau Breuning ist damit eine von inzwischen bundesweit 9 Präsidentinnen von Industrie- und Handelskammern in Deutschland. Der Vollversammlung gehört sie bereits seit dem Jahr 2005 an, seit 2013 war sie auch stellvertretendes Mitglied des Präsidiums. Zusammen mit ihrer Schwester Anneke ist sie geschäftsführende Gesellschafterin des Stuttgarter Traditionsunternehmens Maute-Benger, ein langjähriges Mitglied unseres Verbandes.

 

Wir wünschen Frau Breuning an dieser Stelle viel Erfolg mit dem neuen Amt. Besonders begrüßenswert ist es, dass eine Vertreterin des mittelständischen Einzelhandels nunmehr an der Spitze der IHK Region Stuttgart steht.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Gerhard Berger

Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt)

Geschäftsführer