Der Arbeitsmarkt 2015 in Baden-Württemberg

 

Auch wenn 2015 ein Jahr großer Widersprüche war, blieb das Wirtschaftswachstum im Südwesten erfreulich stabil.

 

Die Beschäftigungsentwicklung in Baden-Württemberg zeigte sich unbeeindruckt von globalen Turbulenzen. Mit einer Zunahme um 2,2 % fiel der Zuwachs so hoch aus wie im Vorjahr. Das Wachstum resultiert vor allem aus Beschäftigungsgewinnen im Dienstleistungsbereich.

 

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Jahresdurchschnitt um 1,4 % zurückgegangen. Der Zuwachs bei den Flüchtlingen hat sich noch kaum auf die Arbeitslosigkeit ausgewirkt.

 

Dies ist dem aktuellen Arbeitsmarkt Dossier 2016/1 der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Baden-Württemberg, vom 19.01.2016 zu entnehmen.