Tarifinformation 10/2013

 

 

Tarifrunde Einzelhandel 2013

Auch nach der Sommerpause keine Bewegung / Fronten bleiben verhärtet

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

auch nach der Sommerpause ist keine Annäherung zwischen den Tarifparteien in Sicht.

 

Im baden-württembergischen Einzelhandel verlief auch die Runde am 26.09.2013 ergebnislos. Der nächste Verhandlungstermin wurde vereinbart auf den 12.11.2013.

 

Ebenso in Rheinland-Pfalz ergebnislose Runde am 17.09.2013. Die Verhandlungen sollen am 07.11.2013 fortgesetzt werden.

 

Auch im bayerischen Einzelhandel verlief die vierte Verhandlungsrunde am 16.09.2013 ergebnislos. Die Gespräche sollen am 31.10.2013 fortgesetzt werden.

 

Im weiteren großen Tarifbezirk Nordrhein-Westfalen sagte die Arbeitgeberseite den auf den 27.09.2013 angesetzten Verhandlungstermin kurzfristig ab.

 

Im hessischen Einzelhandel wird heute in der vierten Runde verhandelt. Ergebnis lag bei Redaktions-schluss noch nicht vor.

 

Mit weiteren Streikmaßnahmen ist zu rechnen. Ver.di lehnt weiterhin jegliche Änderung im Manteltarif ab (wir berichteten).

 

In der derzeit laufenden Tarifrunde im deutschen Einzelhandel ist eine schnelle Einigung derzeit nicht in Sicht. Daher dürfte auch in der anstehenden Tarifrunde im Saarland am 10.10.2013 wohl keine nennenswerte Annäherung zu erwarten sein.

 

Wir werden weiter berichten.

 

Mit freundlichen Grüßen


Die Geschäftsführung

 

Gerhard Berger

Rechtsanwalt